Navigation
Menu

Schmerztherapie n. Liebscher u. Bracht

Mit der von Liebscher und Bracht entwickelten Schmerzpunktpressur steht dem Therapeuten ein Handwerkszeug zur Verfügung, das in kürzester Zeit erstaunliche Ergebnisse liefert. Ausgehend von der Annahme, dass 90% aller Schmerzen muskulär bedingt sind, genügen bereits wenige gut gezielte und wohltuende Griffe, die fehltrainierte, vehärtete und schmerzhafte Muskulatur wieder zu korrigieren und zu entlasten. Ziel der ersten Behandlung ist es, die Schmerzen von 100% auf 30% bis 0% zu bessern. Damit das Ergebnis stabil bleibt, werden für das jeweilige Beschwerdebild spezielle Übungen gezeigt, die zu Hause konsequent durchgeführt werden sollten. Oft berichten die Patienten von erstaunlichen Resultaten schon nach der ersten Sitzung, in der nicht selten völlige Beschwerdefreiheit erzielt wird. Die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht ist daher das am meisten praktizierte Schmerzkonzept in dieser Praxis.

Näheres erfahren Sie unter:
www.Liebscher-Bracht.com